20. Dezember 2009

Das Wintermärchen


Das Wintermärchen

Seit Tagen hat es nun geschneit,
bitter kalt ist's weit und breit.
Vom Dach hängen aus Eis Zapfen,
im Schnee die Kinder fröhlich stapfen.

Der kleine See ist endlich zugefroren,
ein Schlittschuhläufer hat ihn für sich auserkoren.
Am kleinen Hang, sieh gleich dort drüben
ist ein Skiläufer am Üben.

Von den Bäumen leise fällt der Schnee,
nach Futter such ein scheues Reh.
Wie im Märchen uns dieser Tag erscheinen mag,
dieser eiskalte, wunderschöne Wintertag.

Elise Hennek

Kommentare:

  1. Liebe Doris, das ist ein wunderschönes Wintermärchen. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar bei mir. Du darfst mich natürlich sehr gerne verlinken. Hab mir auch deinen kleinen Wasti angeschaut, ist ja ein Süßer. Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent und sei ganz lieb von mir gegrüßt Claudia

    AntwortenLöschen
  2. My dear Doris,just for wish you a happy Christmass and a happy new year,your blog as always is beautiful, i am not visiting my blog between my change of home and visits from Portugal,i just want you to know i love your blog and my best wishes for this partys and for the next year...hugs laura

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...