30. November 2010

Ich weiß einen Stern...



Ich weiß einen Stern
gar wundersam
darauf man lachen
und weinen kann.

Mit Städten, voll
von tausend Dingen,
mit Wäldern, darin
die Vögel singen.

Ich weiß einen Stern,
drauf Blumen blühn,
drauf herrliche Schiffe
durch Meere ziehn.

Er trägt uns, er nährt uns,
wir haben ihn gern:
Erde, so heißt
unser lieber Stern.

—Josef Guggenmos (* 1922, † 2003)

Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    das ist ein wunderschönes Gedicht. Hab' noch eine schöne Woche.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Bild & Gedicht...
    `Beides, ganz toll...^^
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...