20. Oktober 2014

Ein Vogelhaus wird zum Schneckenhaus!

Schnecken betrachte ich mit Grausen ...

"Guten Appetit": Die Schnecke hat die Farbe vom Vogelhäuschen aufgefressen!



Bis dann,

Doris

Kommentare:

  1. Guten Abend liebe Doris,
    oh ja, das kommt mir bekannt vor! An unserem Vogelhäuschen haben sich auch drei Häuserschnecken niedergelassen .....die Farbe haben allerdings nicht die Schnecken, sondern Wespen abgeknuspert .....
    Ich wünsch Dir noch einen schönen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen liebe Doris,
    da wird Dir nicht anderes übrig bleiben, als das Vogelhäuschen zu restaurieren.
    Abwaschen und neu streichen, das klappt super, wirst sehen !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mama,
    der Schnecke muss es aber geschmeckt haben. Lebt die noch..................??????????

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    ich freue mich, wieder von dir zu lesen. Haben wirklich Schnecken die Farbe abgeknabbert? Iiiiiiiihhhhh ..... das ist ja ein Ding! Reicht es nicht, daß diese Schleimer sich über die Gartenblumen hermachen ......???
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    das hab ich ja noch nie gehört - irre - bei uns sind es immer die Wildbienen, die vom Holzbalkon die Farbe knabbern -

    Schnecken sind ehrlich gesagt auch nicht so mein Ding - leider hab ich einige davon im Garten - seufz -

    ich wünsche dir einen gemütlichen Abend -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...